Die Regierung Moreno hat sich um eine bessere Gewaltenteilung bemüht, indem sie Personen, die bei der Ausübung ihres Amtes einen offensichtlichen Mangel an Unabhängigkeit gezeigt haben, abgesetzt hat. In diesem Zusammenhang wurde ein vorübergehender Justizrat ernannt, der das Justizsystem stärken soll.

Die Regierung verfolgt eine klare Politik der Unterstützung für die Wirtschaft und den Privatsektor, die die Unsicherheiten in der Wirtschaft aus politischen Gründen verringert. Insbesondere versucht sie, die Zahl der staatlichen Unternehmen zu verringern und die staatlichen Eingriffe in den Privatsektor zu reduzieren.

Die Beteiligung der Zivilgesellschaft ist sehr begrenzt. Nach einer langen Phase der Demobilisierung stärken sich die sozialen Organisationen wieder als Widerstand gegen die wirtschaftlichen Anpassungsmaßnahmen der Moreno-Administration.

Gesamten Länderbericht anzeigen