Mehrere unabhängige Kandidaten nahmen an den Wahlen teil, der Wahlkampf verlief größtenteils friedlich und zum ersten Mal nahmen an einer nationalen Wahl politische Gruppen teil, die eine themenbezogene Agenda vorschlugen, anstatt sich auf die traditionelle sektiererische Identitätspolitik zu stützen.

Es gibt kein praktikables Wettbewerbsrecht. Anti-oligopolistische Politik genießt nur begrenzte Unterstützung, und ein neues Wettbewerbsgesetz wurde nach jahrelanger Vorbereitung nicht verabschiedet, was ein Beispiel für die Reformunlust selbst wirtschaftsorientierter Politiker ist.

Das institutionelle System setzt die Politik ineffizient um. Während Institutionen wie die Zentralbank oder die schlecht ausgestattete Armee entscheidende staatliche Funktionen ausüben, stützt sich die Exekutive auf Prinzipien und Methoden, die eine effektive Regierungsführung untergraben.

Gesamten Länderbericht anzeigen