Die Politiker haben begonnen, indigene Wählerschaften einzubeziehen, anstatt die Unterstützung eines engeren Elitekreises zu erhalten. Präsident Weah steht als Symbol für die Integration der indigenen Gemeinschaft, aber der Staat steht vor Herausforderungen durch patrimoniale Strukturen und Korruption.

Die makroökonomische Stabilität hat während des Berichtszeitraums gelitten, vor allem aufgrund des Rückgangs der Devisenimporte, da die Mission der Vereinten Nationen in Liberia zurückgezogen wurde und die Preise für Exportgüter niedrig blieben. Die wirtschaftliche Abhängigkeit von einigen wenigen Gütern, insbesondere Eisen und Gummi, erhöht die Verwundbarkeit.

Die neue Regierung zeigte wenig Erfahrung und einen Mangel an interner politischer Kohärenz. Sie wird die Grundlagen für politische Flexibilität und Lernen schaffen müssen.

Gesamten Länderbericht anzeigen