Übersicht Singapur

Zur Region Asien und Ozeanien

Die Exekutive ist stark und ihre dominante Stellung wirkt sich negativ auf die horizontale Gewaltenteilung im Land aus. Daher treffen der Premierminister und das Kabinett alle wichtigen politischen Entscheidungen, und das Parlament ist ihnen untergeordnet.

Die Wirtschaft Singapurs blieb im Berichtszeitraum schwach und steht aufgrund globaler Faktoren, wie dem Handelskrieg zwischen den USA und China, unter Abwärtsdruck. Das BIP-Wachstum erreichte 2017 mit 3,6% seinen Höhepunkt, bevor es 2018 wieder auf einen Wert zwischen 3% und 3,5% zurückging.

Die Regierung von Singapur ist bei der Eindämmung der Korruption weitgehend erfolgreich, und es sind Integritätsmechanismen vorhanden und wirksam, und die Korruption im öffentlichen Dienst ist bei weitem die niedrigste in der Region.

Gesamten Länderbericht anzeigen