Übersicht Vietnam

Zur Region Asien und Ozeanien

Ungeachtet der politischen Stabilität ist die Rechtsstaatlichkeit Vietnams nach wie vor sehr mangelhaft, und die Menschenrechtsbilanz des Landes hat sich verschlechtert. Weitere wichtige soziale Fragen sind die zunehmende Korruption, die Ungleichheit und die Umweltverschmutzung.

Vietnam hat sich im Außenhandel stark engagiert, indem es seinen Inlandsmarkt geöffnet und den Export gefördert hat. In dieser Hinsicht steht das Freihandelsabkommen Vietnams mit der EU noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des EU-Parlaments.

Eine große Herausforderung sind die antidemokratischen Akteure in Vietnam. Die antidemokratischsten Akteure sind vielleicht das Militär und die öffentlichen Sicherheitskräfte, die nicht bereit sind, ihre Vorteile, ihre Sonderbehandlung oder ihr Vetorecht zu opfern. Zu den anderen gehören die Konservativen in der Partei, die an die Vorherrschaft des Kommunismus glauben.

Gesamten Länderbericht anzeigen