Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Gute Regierungsführung ist ein Schlüsselelement der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Deren Beurteilung durch das Ministerium basiert auf einem Kriterienkatalog, zu dem der BTI Daten und Informationen in mehreren Kategorien beisteuert.

Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina

Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina

CADAL ist eine gemeinnützige und unabhängige argentinische Stiftung. Ihre Politikempfehlungen dienen der Förderung demokratischer Werte in Regierung und Gesellschaft. Seit 2014 ist CADAL unser Kooperationspartner und Herausgeber der spanischen Version des BTI.

Gulf Research Center

Gulf Research Center

Das GRC betreibt akademische Studien und Forschungsarbeit zu den Ländern des Golf-Kooperationsrats, ebenso wie zu Irak, Iran und Jemen. Das unabhängige und gemeinnützige Zentrum ist führender Informationsdienstleister im Nahen Osten und veröffentlichte eine arabische Version des BTI 2008.

Community of Democracies

Community of Democracies

Der Zusammenschluss demokratischer Regierungen unterstützt im Dialog mit zivilgesellschaftlichen Organisationen demokratische Werte und Prozesse weltweit. Das BTI-Projekt erstellte zusammen mit Freedom House und Ghana CDD Demokratieanalysen für potentielle Teilnahmekandidaten.

Network of Democracy Research Institutes

Network of Democracy Research Institutes

Das NDRI ist ein globales Netzwerk von 80 Forschungseinrichtungen und Instituten aus 50 Ländern, die Demokratiestudien betreiben. Der BTI ist ein Mitglied des NDRI, das ein wesentliches Element des World Movement for Democracy darstellt.

Deutsche Welle

Deutsche Welle

Deutschlands internationaler Sender bietet Nachrichten und Informationen in 30 Sprachen aus der deutschen Perspektive eines demokratischen Rechtsstaates. In seiner Reihe „Secrets of Transformation“ kombinierte die DW journalistische Recherchen mit analytischen Ergebnissen des BTI 2014.

Club de Madrid

Club de Madrid

Die mehr als 90 ehemaligen Staats- und Regierungschefs des Club de Madrid möchten den Dialog für politischen Wandel und demokratische Konsolidierung fördern. Von 2015 bis 2017 kooperierte der Club de Madrid mit dem BTI im Rahmen des Projekts Next Generation Democracy zur Erstellung von Vorschlägen für verbesserte demokratische Regierungsführung.

Mo Ibrahim Foundation

Mo Ibrahim Foundation

Die Stiftung fördert politischen Wandel in Afrika durch die Bereitstellung von Instrumenten zur Verbesserung der Regierungs-führung. Ihr Ibrahim Index, der 14 Indikatoren des BTI berücksichtigt, ist die umfangreichste Sammlung quantitativer Daten zu Regierungsleistungen in Afrika.

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Europas größte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit war unser Partner bei der Koordination der Transformation Thinkers-Initiative, einem interregionalen Dialogforum zu Demokratisierung und guter Regierungsführung.

Transparency International

Transparency International

TI überwacht Korruption im privaten und öffentlichen Sektor und entwickelt Methoden zur Korruptionsbekämpfung. Seit 2006 sind die BTI-Daten zur Ahndung von Amtsmissbrauch und Antikorruptionspolitik ein integraler Bestandteil ihres Corruption Perceptions Index.

World Bank Institute

Das WBI erarbeitet Lösungen für Entwicklungsherausforderungen und unterstützt somit die Weltbank in ihrer operativen Arbeit. Ihre Governance Indicators, die seit 2004 mehrere BTI-Bewertungen beinhalten, sind die umfassendste Datensammlung zum politischen Management weltweit.