Übersicht Aserbaidschan

Zur Region Postsowjetisches Eurasien

Die vorgezogenen Parlamentswahlen im Jahr 2020 entsprachen nicht den internationalen Standards für einen freien und fairen Wettbewerb. Die Monopolisierung der politischen und wirtschaftlichen Macht in den Händen der herrschenden Alijew-Familie nahm zu und die Konsolidierung der autoritären Herrschaft setzte sich fort.

Der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um Berg-Karabach eskalierte im Jahr 2020. Aserbaidschan startete mit Unterstützung seines Verbündeten Türkei eine bewaffnete Offensive, die zwar zu einem militärischen Sieg führte, aber auch eine sehr fragile geopolitische Konstellation in der Region schuf.

Der wirtschaftliche Abschwung nach dem Verfall der Ölpreise und dem Beginn der Pandemie im Jahr 2020 haben tiefe wirtschaftliche Schwachstellen im bestehenden System offengelegt. Trotz einiger Fortschritte bei der ökonomischen Diversifizierung ist die Wirtschaft des Landes nach wie vor in hohem Maße von den Ölpreisen abhängig.

Gesamten Länderbericht anzeigen