Übersicht Vietnam

Zur Region Asien und Ozeanien

Im Januar 2021 hielt die Kommunistische Partei Vietnams (KPV) ihren 13. Kongress ab und wählte ein neues 200-köpfiges Zentralkomitee und ein 18-köpfiges Politbüro. Im Jahr 2021 wurde auch die neue Nationalversammlung gewählt. Die Macht und der Einfluss von Nguyen Phu Trong, Präsident und Generalsekretär der KPV, haben sich gefestigt.

Trotz des schwierigen globalen Umfelds und der anhaltenden Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China hat sich die vietnamesische Wirtschaft als widerstandsfähig erwiesen, gestützt durch eine robuste Inlandsnachfrage, eine exportorientierte Industrie und ein beispielloses Wachstum des Privatsektors. Im Jahr 2020, inmitten der COVID-19-Pandemie, war Vietnams Wachstumsrate mit 2,91 % positiv.

Die KPV hat die Parteidisziplin verschärft, und ihre Leistung in Bezug auf Rechte und andere Governance-Aspekte blieb schlecht. Die Verabschiedung des Gesetzes über Cybersicherheit im Jahr 2020 war ein weiterer Rückschritt in Bezug auf die Meinungsfreiheit, und die Korruption bleibt ein ernstes Problem. Vietnam wurde als Vorbild im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie gepriesen.

Gesamten Länderbericht anzeigen